Till innehåll på sidan Suchen
Pieljekaise Nationalpark
Landskapsvy över lågfjällsområde.

Über den Nationalpark Pieljekaise

Der Nationalpark Pieljekaise liegt im Arjeplogsfjällen-Gebirge zwischen Jäkkvik und Adolfström. Der mit 1.138 Meter höchste Berg Pieljekaise hat dem Nationalpark seinen Namen gegeben.

In der samischen Sprache heißt er Bieljijgájse, was Ohrenspitzen bedeutet: Die zwei Gipfel des Berges sehen aus wie ein Ohr im Profil gesehen.

Der Nationalpark ist eine Mittelgebirge-Region mit vielen kleinen Seen, Birkenwäldern, Heideflächen und kräuterreichen Wiesen. Ziel des Nationalparks ist, das Gebiet mit Moorbirken-Wäldern in seinem natürlichen Zustand zu erhalten.

Der Nationalpark Pieljekaise liegt in der Rentierzüchtergemeinschaft (Sameby) Semisjaur-Njarg. 

Weitere Informationen über Schwedens Nationalparks finden Sie im schwedischen und englischen Teil der Website.