Suchen
Sonfjället Nationalpark
En tjärn ligger nedanför ett kalt fjäll, himlen är klarblå.

Über den Nationalpark Sonfjället

Fast überall im Tal Härjedalen ist die charakteristische Silhouette des Berges Sonfjället zu sehen.

Hören Sie eine kurze Beschreibung des Nationalparks Sonfjället (mp3 123 kB).

Hier ist die Heimat der Bären. Der Park ist heute das am dichtesten mit Bären besiedelte Gebiet im Land mit einer festen Population, die über weite Teile des Parks wandert. Außerdem leben hier viele Elche und Luchse.

Der Nationalpark ist auch reich an ungewöhnlich deutlichen und gut erhaltenen geologischen Formen, die das Schmelzwasser nach der Eiszeit bildete. An den Fels- und Berghängen gibt es ein umfassendes System von so genannten Fließrinnen, die sich durch das ablaufende Wasser der schmelzenden Eiskanten gebildet haben.

Ein weiteres Überbleibsel aus der Eiszeit sind die vielen riesigen Felsblöcke, die der Landschaft ihren besonderen Charakter verleihen. Die Kräfte der Natur haben sie oft in regelmäßigen Mustern, in so genannten Steinringen angeordnet.

Weitere Informationen über Schwedens Nationalparks finden Sie im schwedischen und englischen Teil der Website.